Bitcoin steigt auf über 27.000 $, da Bankenbedenken Investoren in sichere Anlagen drängen

Anmerkung der RedaktionErhalten Sie mit unserem täglichen Newsletter alle wichtigen Marktnachrichten und Expertenmeinungen an einem Ort. Erhalten Sie eine umfassende Zusammenfassung der Top-Storys des Tages direkt in Ihren Posteingang. Hier anmelden!

(Kitco News) – Der Kryptomarkt konnte die Kämpfe der letzten zwei Tage überwinden, um am Freitag im Handel nach oben zu drängen, da digitale Vermögenswerte bei Anlegern, die nach einem Ausweg aus dem sich schnell verschlechternden globalen Bankensystem suchen, neue Gunst erlangt haben.


US-Aktien hingegen gerieten unter Druck, wobei Bankaktien im Mittelpunkt des Rückgangs standen, da die Schwierigkeiten, mit denen First Republic konfrontiert ist, darauf hindeuten, dass die Bankensorge weit über die kryptofokussierten Institute wie Silvergate und Silicon Valley Bank hinausgeht, die dies getan haben war in den letzten Wochen in den Schlagzeilen. Bei Börsenschluss schlossen S&P, Dow und Nasdaq alle im Minus, mit einem Minus von 1,10 %, 1,19 % bzw. 0,74 %.


Daten von TradingView zeigen, dass Bitcoin (BTC)-Bullen die Preisbewegung von der Eröffnungskerze am Freitag an übernahmen und die Top-Krypto auf ein Tageshoch von 27.180 $ drückten, bevor sie auf Unterstützung bei 27.000 $ korrigierten, was einen Gewinn von 8,2 % gegenüber dem 24. Stundendiagramm.



BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView


The morning BTC update from Kitco senior technical analyst Jim Wyckoff noted that “April Bitcoin futures prices are higher and hit a contract high in early U.S. trading Friday.”


“Bulls have the solid near-term technical advantage and have gained more power this week as a fledgling price uptrend is in place on the daily bar chart,” Wyckoff said, adding that “More upside is likely in the near term.”


As the top crypto now looks to generate momentum to launch from support at $27,000, market analyst Michaël van de Poppe suggested that as long as BTC can hold above $26,000, it should be able to climb to $28,000 in relatively short order. Otherwise, $25,000 was identified as a good place to place a lowball order for a long.


Chopperino land on #Bitcoin, which means that we’ll probably have some sideways structures.


Muss 26.000 $ halten. Wenn das so bleibt, sind 28.000 bis 30.000 $ die nächsten.


Wenn es 26.000 $ verliert, setze ich für einige Longs um 25.000 $.


Relativ leicht verständlich. pic.twitter.com/2VPLZZ7xOz

– Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) 17. März 2023

Der Marktanalyst Rekt Capital sieht auch die 25.000-Dollar-Marke als einen Schlüsselbereich, den es zu beobachten gilt, was darauf hindeutet, dass sich Bitcoin offiziell in einem Makro-Aufwärtstrend befinden wird, wenn es sich bis Ende des Monats über dieser Zone halten kann.


Zunächst muss #BTC einen Ausbruch über ~25.000 $ im monatlichen Zeitrahmen bestätigen


Und dann wird der neue Makro-Aufwärtstrend bestätigt


In diesem Fall wird $BTC dann auf 26000 $ steigen


Dann 27000 Dollar


Dann 28000 Dollar


Dann 29000 Dollar


Und so weiter… #Crypto #Bitcoin

— Rekt Capital (@rektcapital) 17. März 2023

Die Altcoin-Saison kommt


Alle bis auf sieben Token in den Top 200 waren für den Tag im grünen Bereich, da die Stärke von Bitcoin dazu beigetragen hat, eine Altcoin-Saison für Low-Cap-Inhaber auszulösen.



Tägliche Leistung des Kryptowährungsmarktes. Quelle: Coin360


Stacks (STK) zeigte die beste Performance des Tages, wobei das führende Bitcoin-Layer-Two-Protokoll um 29 % auf 1,16 $ zulegte, den höchsten Preis seit April 2022, gefolgt von einem Anstieg von 25,41 % für RSK Infrastructure Framework (RIF) und ein Gewinn von 24,75 % für Immutable (IMX).


Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt jetzt bei 1,14 Billionen US-Dollar, und die Dominanzrate von Bitcoin beträgt 45,4 %.


Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln möglicherweise nicht die von Kitco Metals Inc. wider. Der Autor hat alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen sicherzustellen; jedoch können weder Kitco Metals Inc. noch der Autor diese Genauigkeit garantieren. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es ist keine Aufforderung, Waren, Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente zu tauschen. Kitco Metals Inc. und der Autor dieses Artikels übernehmen keine Verantwortung für Verluste und/oder Schäden, die sich aus der Verwendung dieser Veröffentlichung ergeben.

Source: https://www.kitco.com/news/2023-03-17/Bitcoin-spikes-above-27K-as-banking-concerns-push-investors-to-safe-haven-assets.html

Rating: 0
xc false
Slider: 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *